Grauspecht Picus canus


Männchen
Männchen

Weibchen
Weibchen

 

Größenangaben:

Größe 25-26 cm
Spannweite 38-40 cm
Gewicht 125-165 g
Merkmale:

Vom ähnlichen Grünspecht durch kurze rote Kappe (Männchen) oder fehlendes Rot (Weibchen), wenig Schwarz am Auge und Stimme zu unterscheiden.
Stimme: Abfallende und langsamer werdende Reihe rein gepfiffener Töne. Andere Rufe vom Grünspecht kaum zu unterscheiden. Trommelt 1-2 Sekunden.

Siehe auch: Grünspecht.

Lebensraum:

Europa, bis auf Italien, Spanien, England, Norddeutschland. Bewohnt Auwälder und ähnliche Biotope wie der Grünspecht.

Siehe auch: Grünspecht.

Fortpflanzung:

Die 7-9 Eier (28x20mm) werden meist im Mai geleg und 14-16 Tage bebrütet. Die Jungen fliegen mit 23-27 Tagen aus, sind aber erst einige Wochen später selbständig

Nahrung:

Hauptsächlich Ameisen, auch andere Insekten, Bodentiere und Beeren. Dadurch oft am Boden.